Liebe Russenkinder!

 

Es schreibt Euch Michael Frey von den „Berliner Freunden der Völker Russlands“. Ihr kennt mich von verschiedenen Veranstaltungen im Russischen Haus. 2018 war ich bei eurer Jahresversammlung als Vertreter der Berliner Freunde, wäre auch gerne 2019 gekommen, war aber leider krank.

Ich bin auch Briefmarkensammler, natürlich sammele ich Marken und Ganzsachenumschläge der UdSSR und RF, bin im Briefmarkenverein „Briefmarkenfreunde Russland/UdSSR“ im Russischen Haus. Zum 75. Jahrestag war eine Briefmarkenausstellung geplant, diese wird stattfinden, ist aber auf unbestimmte Zeit verschoben. Ich werde ein Objekt ausstellen und dabei könntet ihr mir vielleicht helfen „Präsidentenbriefe an Veteranen“ oder auch Kremlbriefe genannt. Dieses Exponat ist einmalig in Deutschland. Vor 5 Jahren hat es große Beachtung gefunden bei Sammlern, enenso vom damaligen Botschafter Grinin. Seit 1998 gibt es diese Briefe. Es sind Umschläge mit eingedruckten Wertzeichen und speziellem Design, welches sich jedes Jahr ändert und den Absender Kreml aufweist. Im Umschlag befindet sich eine Glückwunschkarte mit Glückwünschen des Präsidenten (Jelzin, Putin, Medwejew) zum Tag des Sieges. Diese Briefe gibt es nicht im Briefmarkenhandel. Diese Briefe kann ich nur von Veteranen erhalten. Ich habe diese Briefe von der Mutter meiner Freundin in Sankt Petersburg erhalten, sie ist leider 2015 verstorben und so fehlen die Briefe der letzten Jahre, wie auch die der ersten Jahre.

Vielleicht könnt ihr mir einige Veteranen vermitteln. Eure Väter sind ja zum Teil auch Veteranen des Großen Vaterländischen Krieges,

Auf Wunsch würde ich Ihnen die Briefe kopieren. Da ich auch einen Katalog der Umschläge machen möchte, würde ich mich auch über eine gute Kopie freuen, wenn ihr die Originale nicht weggeben möchtet. Außer zum 9. Mai, dem Tag des Sieges, gibt es Briefe an die Blockadniki zu Jubiläen der Aufhebung der Leningrader Blockade und an die Veteranen der Kursker und der Stalingrader Schlacht zu den Jubiläen des Sieges in diesen Kämpfen.

Wenn ihr mir helfen könnt schicke ich euch noch Material ( Kopie des bisherigen Exponats, Fehlliste und Fotos).

Ich würde mich sehr über eine positive Antwort freuen.

Michael Frey