26. 11. 2019 - der „Russenkinder e.V.“ wird 5 Jahre !

Wo finde ich was - Wegweiser

(*)
 

Start                                                                  Startseite Russenkinder & unsere Intentionen

 

Suchen    Zweierlei Suchen

                                                                             Vater suchen – wie geht es

                                                                             Suchanfragen nach Personen

Aktuelles                                              Monatliche Informationen, Aktuelle Meldungen, Termine und Presse

 

Einzelne Schicksale                             Russenkinder beschreiben ihre Lebensumstände 

 

Geschichtliches                               Das Phänomen Russenkinder & Anmerkungen - Gedankensplitter & Zivilgesellschaftliches

 

 

Materialien                                       Texte zur Besatzungszeit und Reden, Videos, Rechtliches, Literaturvorschläge & ein QuizZivilgesellschaftliches &  Zur Studie "Besatzungskinder ..." der Universität Leipzig von 2015

 

 

Unterstützer                                            Hier

Der Verein                                         Satzung, Vorstand, Aufnahmeantrag

 

Das Impressum                              Hier

   


Östereichische Seiten                  unseres Partnervereins Wien


Unsere Sprachversionen

Russische Version                         Дети русских!

Englische Version                         Russian Children!

Polnische Version                         Dzieci sowieckich żołnierzy

Französische Version                  Enfants russes!

Hebräische Version                     אודות העמותה 

 

(*)

Es gab die Frage nach dem Foto auf dieser Seite. Es wurde uns von einem Russenkind zugestellt mit der Bitte, doch einmal herauszufinden, um welches Denkmal es sich handeln könnte. Auf dem Foto befindet sich der Vater, leider konnte er nicht ermittelt werden.

Es ist die „Altgermanische Wisentjagd“ von Fritz Schaper (1904) zwischen Neuem See und dem großen Stern in Berlin-Tiergarten.

Der Bezug zu uns ist offensichtlich. Junge Menschen, die vier Jahre Krieg, Not und Leid erleben mußten, die diese schreckliche Zeit überlebt hatten, die um diese Jahre ihres Lebens gebracht worden sind, feiern das Ende des Krieges. Berlin kapitulierte am 2. Mai 1945, das Fotodokument wurde in der Zeit unmittelbar danach aufgenommen.

Die Erlaubnis zur Veröffentlichung ist gegeben.